Liveboard Ägypten

 Termine 2017                 Termine 2018

                   

Tauchsafaris in Ägypten

Es gibt gute Gründe sich für eine Tauchsafari in Ägypten zu entscheiden.

  • Ägypten ist in nur 5 Flugstunden erreichbar, also auch für kleine „Auszeiten“ perfekt. 
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Der Standard der Safari-Schiffe ist relativ hoch.
  • Vielfältiges Angebot an Safari-Routen. Von Anfängern bis Fortgeschrittene und für Liebhaber von Wracks, Großfisch oder Makros.
  • Es bietet eine außergewöhnliche Fischvielfalt, die sich aufgrund der topografischen Verbreiterungsbarriere als wahre Spielwiese entwickeln konnte; unterschiedliche Delphin- und Haiarten, Barrakudas in allen Größen, Schildkröten, Muränen, große Schulen von Makrelen & Tunfischen; einige Arten kommen sogar endemisch vor.
  • Die Bedingungen für den Tauchsport sind sehr gut. z.B. Selten starke Strömungen
  • Die Temperaturen sind sowohl über als auch unter Wasser ganzjährig angenehm.
  • Gute touristische Infrastruktur.
Unsere Safarischiffe 

Noch vor einigen Jahren glich eine Tauchsafari in Ägypten eher einem Abenteuerurlaub und war fast eine reine Männerdomäne. Doch innerhalb weniger Jahre hat sich hier der Standard der Safari-Schiffe sehr verbessert. Durch Verwendung leistungsstarker Motoren können auch weiter abgelegene Tauchplätze schneller bzw. überhaupt angefahren werden. Aber die Schiffe haben sich nicht nur in ihrer Bauart vergrößert und Leistungskraft verbessert. Sie verfügen mittlerweile über diverse Einrichtungen, die den Aufenthalt an Bord sehr viel angenehm gestalten.

So verfügen die von uns ausgewählten Safari-Schiffe alle über

  • 3 teils überdachte Sonnendecks; gemütliche Sitzgruppen laden in geselliger Runde zum Deka-Bier ein. Aber es sind auch gepolsterten Liegeplätze vorhanden damit Ruhesuchenden & Sonnenhungrigen ungestört relaxen können.
  • Die komfortablen Kabinen sind jeweils mit zwei Betten (keine Stockbetten) oder einem Ehebett, diversen Schränken, Schubladen & Ablageflächen, einem großen Spiegel, sowie einer Klimaanlage eingerichtet. Zusätzlich ist jeder Kabine ein eigenes Bad (Dusche & WC) angeschlossen.
  • Der Salon ist mit einem Flachbildschirm und einem DVD-Player ausgestattet und die gemütlichen Sitzmöglichkeiten werden von den Fotografen gerne als Computerzimmer genutzt, da sie hier ihre Bild-„Ausbeute“ auf ihren Laptops in Ruhe bearbeiten können.
  • Das Tauchdeck und die Plattform sind sehr großzügig angelegt, so dass man beim „an“ – & „abrödeln“ viel Platz hat.
  • In speziell angelegten Fächern, die mit Steckdosen -220 V- ausgestattet sind, hat jeder Platz zum Laden seiner Lampe und andere wichtige Kleinigkeiten.
  • Unsere Schiffe verfügen über Entsalzungs-Anlagen, damit ausreichend Frisch- /Duschwasser gewährleistet ist.
  • In der Nacht wird ein zusätzlicher „stiller“ Generator  eingesetzt um den Geräuschpegel zu reduzieren.
  • Die Taucher-Decks sind mit Teak-Böden versehen, so dass die Wege zur Taucherplattform -speziell mit dem Equipment- nicht in einer Rutschparty endet.
  • Zwei Zodiaks sorgen für einen reibungslosen Tauch-Ablauf.
Safari-Routen

Da es in Ägypten viele unterschiedliche Safari-Routen angeboten werden können und jede Safari-Tour ihre eigenen High-Lights hat, möchten wir Ihnen mit den u.a. Kurzbeschreibungen  ein bisschen die Qual der Wahl erleichtern.

Bevor Sie sich für eine Tour entscheiden möchten wir darauf hinweisen, dass laut ägyptischem Gesetz, an den Marinepark-Riffen (Brother Islands, Daedalus Reef, Rocky-/ und Zabargad Island)

  • eine Taucherfahrung von mindestens 50 geloggten Tauchgängen vorausgesetzt wird.
  • Nachttauchgänge nicht erlaubt sind.

Da das Aufführen aller möglichen Safari-Routen wohl eher verwirrend wäre, haben wir uns auf die beliebtesten einwöchigen „Grundtouren“ beschränkt, die jedoch alle, nicht nur tageweise verlängert, sondern bei 10 tägigen Touren zum Teil auch miteinander kombiniert oder ganz individuell gestaltet werden können.

 

Nord – Wrack – Safari

Diese Tour ist für jeden Wrack-Liebhaber ein absolutes MUSS. So haben Sie auf dieser Safari u.a. die Möglichkeit eines der spektakulärsten Wracks, die „SS THISTLEGORM“ zu entdecken. Optional: Nationalpark Ras Mohammed.    

Nachttauchgänge: täglich         –    Geeignet für erfahrene und nicht so erfahrene Taucher

 

Hai – Light – Safari

Wie der Name schon vermuten lässt, ist dies die perfekt Tour für Taucher, die von Steilwänden, Haien und anderen Hochseefischen nicht genug bekommen können. Die Brother Islands sind wegen ihren beiden Wracks „Numidia“ & „Aida“ aber auch Großfisch-Sichtungen bekannt. Daedalus Reef, das Zuhause von Hammerhaischulen und anderen Großfischen. Und last but not least, das legendäre Elphinstone Reef, das u.a.durch seinen „Sarkophag“ bekannt wurde.     

Nachttauchgänge: 1 – 2         –    Nur für erfahrene Taucher geeignet

 

Süd – Safari

Das Motto dieser Tour lautet „wenig fahren, viel tauchen“. Bei dieser Safari betauchen wir Riffe zwischen Marsa Alam und Hamata. Neben fantastisch bewachsenen Korallenblöcken & –gärten, Höhlen & Canyons bekommt man die ganze Bandreite an Rote-Meer-Fischen vor die Maske. Sie eignet sich hervorragend für Anfänger, da Steilwände und Strömungen eher selten sind. Aber auch für erfahrene Taucher ist diese Tour nicht langweilig, denn auch sie kommen hier auf ihre Kosten.   

Nachttauchgänge: täglich        –     Geeignet für Anfänger und erfahrene Taucher

 

Südliche Marinepark Safari

Diese Safari führt u.a. zu den drei südlichen Marinepark-Riffen (Daedalus Reef, Rocky- und Zabargad Island).

Für alle Taucher, die Steilwände und Großfische bevorzugen, aber auf Tauchgänge an Korallenblöcken mit kleineren Fischen und vor allem Nachttauchgänge nicht ganz verzichten möchten.     

Nachttauchgänge: 2 – 3        –    Für alle Taucher mit einer Taucherfahrung von mind. 50 TG geeignet

 

St. John´s Safari

Diese Tour führt in den tiefen Süden von Ägypten, zu der Riffgruppe von St. Johns und bietet die größte Bandbreite an Steilwänden, Höhlen, Canyons und dicht bewachsenen Korallenblöcken & –gärten.Ein schönes Potpourri aus Großfisch, Fischschwärmen bis hin zu Nacktschnecken und anderen niederen Unterwasserlebewesen.    

Nachttauchgänge: täglich        –    Geeignet für erfahrene und nicht so erfahrene Taucher

 

Daedalus Spezial Safari

Für alle Taucher, die vom Daedalus Reef nicht genug bekommen können. 

Nachttauchgänge: 2        –    Für alle Taucher mit einer Taucherfahrung von mind. 50 TG geeignet