Lembeh Strait

Die Lembeh Strait  ist ein einzigartiges Tauchgebiet, welches auf der Welt seinesgleichen sucht. 
Es liegt mitten im Korallendreieck und begeistert durch seine unglaubliche Vielfalt an seltenen und seltsamen Meeresbewohnern wie Critters, Schnecken, Garnelen, Seepferdchen, Kraken, uvm.
Die meisten Tauchplätze werden über dunklem Sand durchgeführt, der vulkanischen Ursprungs ist, was den Begriff „Muck-Diving“ hervorgebracht hat.
Da die Tiere hier kaum Unterschlupf finden, haben sie sich im Laufe der Evolution hervorragend an die Voraussetzungen angepasst und anhand verschiedenster Farben, Muster, Formen und Verhaltensweisen die besten Überlebensstrategien entwickelt.
Die Konzentration dieser Critters ist in Lembeh weltweit einmalig. Tauchplätze mit hellerem Sand, Geröll und Korallen sorgen zudem für Abwechslung und bieten eine große Anzahl an verschiedenste Habitate für Entdeckungen.
Durch die geschützte Lage ist die Wasseroberfläche meist glatt und das Tauchen unabhängig vom Wetter das ganze Jahr über möglich. 
Die Wassertemperaturen liegen bei ca 27° – 30° C.

Lembeh Resort und Spa

Das Lembeh Resort liegt auf der Insel Lembeh im Norden von Sulawesi. Das Resort befindet sich direkt am Wasser und hat einen eigenen Anleger. Direkt vor dem Anleger befinden sich schon die ersten Tauchplätze. Speziell bei Unterwasserfotografen und Makrofans ist das Resort sehr beliebt. 

Vor dem Resort ist ein kleiner eigener Kiesstrand (kein Badestrand), von hier aus kann das Hausriff einfach erreicht werden. 

Zimmer:

13 sehr geräumige Deluxe Ocean View Cottages (9 alleinstehende Bungalows und 2 Doppelbungalows), 6 Garden View Rooms sowie die neue Cliffside Suite bieten für jeden Geschmack das richtige Ambiente. 
Alle Zimmer sind liebevoll eingerichtet und haben selbstverständlich ein eigenes Bad mit Warmwasserdusche und WC. Zum Standard gehören Klimaanlage, Ventilator, Minibar und kostenloser Wasserspender mit Kalt- und Warmwasser.
Die Deluxe Bungalows und die Cliffside Suite befinden sich am Hang. Man muss einige Treppen steigen, dafür wird man aber mit einem sensationellen Ausblick auf das Meer belohnt.
Die neuen Garden View Zimmer befinden sich in der Nähe des Restaurants und der Tauchbasis, umgeben von einem wunderschönen Garten. Die Cliffside Suite liegt sehr privat. Mit einem Infinitypool, 3 Terrassen, einemWohnraum sowie einem Schlafzimmer mit anschließendem Bad in sehr luxuriöser Ausstattung, belieben keine Wünsche offen.

Verpflegung:

Im Hauptgebäude befinden sich ebenerdig die Rezeption und ein kleiner Shop, darüber das Restaurant mit hübscher Außenterrasse mit Open air Bereich. Das Resort wird ausschliesslich mit Vollpension angeboten. Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet. Am Mittag wird a´la carte serviert. Am Abend hat man die Auswahl zwischen mehreren verschiedenen Menus aus der Karte. Es werden auch Themenabende mit Buffet oder BBQ veranstaltet.

Der Küchenchef verwöhnt seine Gäste mit täglich selbstgebackenem Brot sowie mit typisch indonesischen als auch europäischen Gerichten. An der Bar des Restaurants ist den ganzen Tag gratis Kaffee und Tee erhältlich.

Am Vormittag und Nachmittag stehen leckere Snacks für die Gäste bereit.

Pool 

Ein schöner Süßwasser Swimmingpool umgeben von einer Holzterasse mit bequemen Liegestühlen lädt zur Entspannung ein. 

Spa

Das resorteigene Spacenter bietet eine große Auswahl an Massagen, Aromatherapien, Ganzkörperpeelings sowie Gesichtsbehandlungen zu fairen Preisen an.

Aktivitäten

Neben Tauchen werden mehrere interessante Ausflüge angeboten. Wie zum Beispiel:  Minahasa Hochlandtour, Tangkoko Naturreservat oder Besuche kleiner einheimischer Dörfer und Märkte. 

Es finden in regelmäßigen Abständen auch Fotoworkshops statt. Termine auf Anfrage.

Tauchbasis

Die Tauchbasis bietet täglich drei Bootsausfahrten sowie Nachttauchgänge an. Tauchausbildung nach PADI ist möglich. Für Fotografen und Filmer steht ein extra Raum mit Ladestationen für 110 & 220 Volt zur Verfügung.
Es gibt zwei Kompressoren und ausreichend 12 Liter Flaschen mit INT und DIN Anschluss. Eine Nitroxfüllanlage ist ebenfalls vorhanden. Direkt vor dem Resort befindet sich ein ausgedehntes Hausriff, optimal geeignet für Nachttauchgänge. 
Es werden täglich mehrere Ausfahrten zu den über 30 Tauchplätzen der Lembeh Strait angeboten. Die Fahrtzeiten betragen zwischen 2 und maximal 30 Minuten, nach jedem Tauchgang geht es wieder zurück in das Resort.

Die Tauchgänge werden von sehr erfahrenen indonesischen Guides begleitet, die perfekt im Entdecken von Makro Raritäten sind und auch speziell auf die Wünsche der Gäste eingehen.
Es herrscht ein sehr gutes Verhältnis zwischen Taucher und Guides, in der Regel 1 Guide für 4 Taucher. Am Hausriff können erfahrene Taucher eigenständig einmal am Tag im Buddysystem tauchen. Auf Wunsch können begleitete Mandarinfisch- und Nachttauchgänge vor Ort gebucht werden. 
Bei diesen Tauchgängen gilt max. 2 Taucher pro Tauchguide. Für Nachttauchgänge wird grundsätzlich ein Aufpreis erhoben.

Preisbeispiel:

Transfer ab/an Manado, 3 Übernachtungen mit Vollpension inklusive 5 Tauchgänge:  

Garden View Room pro Person im Doppelzimmer: € 610,--*
Deluxe Ocean View Cottage pro Person im Doppelzimmer: € 772,--*
Cliffside Suite pro Person im Doppelzimmer: € 1.204,--*
 

Transfer ab/an Manado, 7 Übernachtungen mit Vollpension inklusive 17 Tauchgänge:  

Garden View Room pro Person im Doppelzimmer: € 1.618,--*
Deluxe Ocean View Cottage pro Person im Doppelzimmer: € 1.996,--*
Cliffside Suite pro Person im Doppelzimmer: € 3.004,--*

* EINGESCHLOSSENE REISELEISTUNGEN, TAUCHPAKET:

Unterkunft im Doppelzimmer, Vollpension, Snacks, Kaffee, Tee und Wasser, Flughafentransfer, Tauchen inkl. Flasche, Blei & Boot, für erfahrene Taucher ein Hausrifftauchgang pro Tauchtag ohne Guide.

Sie haben Fragen zur Reise oder möchten ein Flugangebot?

Kontaktieren Sie uns einfach, wir melden uns umgehend bei Ihnen:

* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.