Easy Diving & Beach Resort

Das “Easy Diving Beach Resort” liegt an der Westseite der Insel Negros nahe des kleinen Dörfchens Sipalay. Willkommen im Paradies in Grün, Weiss und Blau. Ihr werdet Euren Augen nicht trauen, wie grün die Anlage und deren Umfeld ist, wie weiss der Strand blendet und wie blau der Ozean Euch direkt vor ihrer Terrasse erwartet. Wegen des herrlichen Postkartenstrandes direkt vor der Anlage, wurde gezielt auf den Bau eines Pools verzichtet. Die Sonnenschirme mit Liegen laden zum Entspannen am Strand und das Ganze in Reichweite der Bar.

Das Resort ist am Hang inmitten des philippinischen Urwaldes gebaut und bietet ein traumhaftes Strand, klimatisierten Steinbungalows in verschiedenen Kategorien, ein exzellenten Restaurant, einen bestens ausgestatteten Diveshop, unvergessliche Tauchgänge unweit der Basis, sowie einmalige Touren mit den Safarischiffen (Tagesausflüge oder Tauchsafari).

Zimmer

Das Resort besteht aus 22 Bungalows, die alle geschmackvoll mit Möbeln aus Naturmaterialien eingerichtet sind. 20 Bungalows verfügen über eine Klimaanlage.
Die Bungalows wurden in den Hang gebaut und sind von üppigem Dschungel umgeben. Jedes Zimmer verfügt über Bad mit Dusche/WC mit Warmwasser und einen Safe. Zu jedem Zimmer gehört eine schöne Terrasse.

Die Standard Zimmer befinden sich in Reihenbungalows.

Die Deluxe Zimmer sind in Doppelbungalows und sind zusätzlich mit einer Minibar ausgestattet.

Die Super Deluxe Zimmer sind in freistehenden Bungalows und verfügen über Minibar und Flachbildschirm-TV.

Verpflegung

Das Restaurant „Acuaria“ mit Bar liegt direkt am Strand und bietet eine herrliche Aussicht aufs Meer. Auf der Speisekarte stehen philippinische sowie internationale Gerichte. Spezialität des Hauses ist fangfrischer Fisch mit diversen Beilagen.
Dem Restaurant angeschlossen ist die Bar, wo kreativen Cocktails, frische Fruchtsäfte und andere Getränke angeboten werden.

Spa & Aktivitäten

Das kleine, offene „Massagezone“ befindet sich, etwas erhöht, direkt über dem Strand. Ob Sie sich für eine balinesische Massage, die mit Akupressur verbunden wird, oder eine klassische schwedische entscheiden, die Erholung wirkt wunder.

Das Resort bietet eine Reihe von spannenden Aktivitäten und Ausflügen. Das Resort verfügt über einen fast 1.000 Meter langen Parcours für Bogenschießen. Empfehlenswert ist auch der „Adventure Trip“, eine Kombination aus einem Ausflug zu den traditionellen Märkten der Umgebung und Klettern in einer originellen Höhle bzw. Schwimmen in einem Süßwassersee.
Beliebt ist auch der Bootsausflug zu der kleinen, unbewohnten Insel Danjugan, wo man am herrlichen Riff schnorcheln kann, paddeln mit dem Kajak, wandern durch den üppigen Wald oder einfach entspannen am schneeweißen Strand.

Tauchen

Das 5 Star IDC Easy Diving Tauchcenter befindet sich direkt im Resort und steht unter Schweizer Leitung. NITROX ist bereits inklusive und gehört hier zum Standard. Vor Ort stehen fünf verschiedene Tauchboote zur Verfügung – das größte bietet Platz für 25 Personen, das kleinste für maximal sieben Personen.
Es werden alle gängigen PADI Ausbildungsstandards vom Open Water Diver bis zum Divemaster und nach Absprache auch zum Tauchlehrer angeboten. Ebenso etliche Spezialkurse so wie z.B. Sidemount oder aus dem Tec Rec Programm.

Täglich wird eine Auswahl von 50 unterschiedliche Spots mit dem Auslegerboot angefahren.
Zu den Haupttauchrevieren gehören: sämtliche Plätze um Turtle- und Danjugan- Island (das neueste Schutzgebiet der Visayas), Da West und Marco Polo, zwei wunderschöne tiefe Riffe, Sunken Island und Ayers Rock mit wunderschönen Unterwasser Plateaus, Manta Drop und Ma Asin, welche von 3 bis 25 Metern tiefe betaucht werden können, 2 Wracks (1 Cargo Schiff von 1983 und die SS Panay aus dem 2. Weltkrieg) und natürlich die Plätze vor dem Haus mit atemberaubenden Topographien.

Kombinations Empfehlungen

Wir empfehlen die Kombination mit dem Eden Resort auf Insel Cebu oder Whispering Palms auf Insel Sipaway.

Fragen zur Reise
* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.