12 Tage Tigerhai- und Großfisch Safari – Malediven

Der Geheimtipp auf den Malediven. Tigerhaie, Mantas, Fuchshaie und Walhaie – alles auf einer Safari auf der modernen, sehr komfortablen M/Y Eco Blue.
Reise vom 28. März (Abflug Deutschland) – 10. April 2020 (Ankunft Deutschland)
Tourleitung: Thomas

Ganz tief im Süden des Male Atolls befindet sich die kleine Insel Fuvahmulah. Vor der Küste der Insel wurden vor einigen Jahren stationäre Tigerhaie entdeckt.
Da es auf der Insel keine Resorts gibt, sondern nur extrem einfache Pensionen, haben wir den „Deep South Törn“ auf der Eco Blue für euch reserviert.
Auf dem 2017 neu renovierten, komfortablen Liveabord werden wir 12 Tage lang im tollen Ambiente mit hervorragendem Service das Beste vom Süden der Malediven erkunden.
Noch ist Fubahmulah ein absoluter Geheimtipp und wir haben die einmalige Chance dort in noch fast unberührten Kanälen zu tauchen. Neben dem Tigerhai Tauchen bei Fuvahmulah werden wir mit Sicherheit auch Graue Riffhaie, Mantas, Walhaie sowie Fuchshaie zu sehen bekommen.
Eine aussergewöhnliche Tour mit jeder Menge „Hai-Lights“.

12 Tage/ 11 Nächte Tauchsafari vom 29.03. bis 09.04.2020 – Best of Deep South auf der M/Y Eco Blue.
Leistung: Transfers, Doppelkabine auf der M/Y Eco Blue, Vollpension, 3 Mahlzeiten & Nachmittagssnack, Kaffee, Wasser, Tee, 3- 4 Tauchgänge täglich (letzter Tag max. 2), NITROX, 12l Alu-Tank, Blei

Frühbucherpreis pro Person in der Doppelkabine Unetrdeck € 2.689,–*; – Oberdeck € 3.029,–*

*bei Buchung bis zum 31. Juli 2019, danach Doppelkabine Unterdeck € 2.828,–; – Oberdeck € 3.198,–

Inlandsflüge Gan – Male obligatorisch pro Person € 229,–**

**aktueller Tagespreis

Verlängerung individuell buchbar

Reiseverlauf

Wir empfehlen den Flug mit Qatar Airlines oder Emirates. 30 Kg Gepäck sind bereits inklusive und somit ist fast jeder Abflughafen ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz möglich. Es ist natürlich auch eine Anreise mit anderen Airlines möglich. Wir beraten euch gerne. In unserem Reiseverlauf haben wir symbolisch die Qatar ab Frankfurt gewählt:

28. März 2020
QR68 Sa.,28 MÄR FRA – DOH 15:35 – 23:35 Transfer in DOH 02:35 h
QR672 So.,29 MÄR DOH – MLE 02:10 – 09:00 Gesamtreisezeit 13:25 h

29. März 2020
Ankunft in Male und kurzer Transfer zur M/Y Eco Blue
Leistung: Transfer Male Airport – M/Y Emperor Leo

29. – 09. April 2020
Tauchsafari Deep South and Tiger Zoo auf der M/Y Eco Blue
Leistung: Übernachtung, Vollpension inkl. Tee, Kaffee, Wasser, Doppelkabine mit Dusche/WC und Klimaanlage, 3 – 4 Tauchgänge pro Tag, letzter Tauchtag 08. April max. 2 Tauchgänge

09. April 2020
Transfer zum Flughafen Gan und Rückflug** nach Male. 20 Kg Gepäck sowie 6 kg Handgepäck inklusive. Voraussichtliche Flugzeiten:
Q2108 Sa., 09 APR GAN – MLE 13:00 – 15:05 Gesamtreisezeit 02:05 h
Weiterflug mit Qatar Airways nach Frankfurt. Voraussichtliche Flugzeiten:
QR675 Do., 09 APR MLE – DOH 20:20 – 23:30 Transfer in DOH 02:15 h
QR69 Fr.,10 APR DOH – FRA 01:45 – 06:40 Gesamtreisezeit 14:20 h
Leistung: Transfer, Frühstück inkl. Tee, Kaffee, Wasser

10. April 2020
Ankunft in Deutschland, Österreich oder Schweiz

M/Y Eco Blue

Die M/V „Eco Blue“ ist ein 32 Meter langes und 10 Meter breites Safarischiff, im maledivischen Stil gebaut und 2017 renoviert, mit Platz für bis zu 20 Taucher.

Auf mehreren Decks findet jeder seinen Lieblingsplatz zum Entspannen. Das teilweise überdachtes Sonnendeck ist mit Liegen ausgestattet und vorderen Hauptdeck mit Sitzsäcken an den kleinen Tischchen.

Der klimatisierte Salon, in welchem die Mahlzeiten eingenommen werden, verfügt zusätzlich über gemütliche Lounge mit Sofas, Bänken und Tischen. Hier befindet sich eine Multimediastation mit Fernseher, Radio, CD-Player und kleine Bibliothek.
Es sind ausreichend Lade- und Staumöglichkeiten für Fotografen vorhanden.

Die Verpflegung ist eine Mischung regionaler und internationale Küche. Die Mahlzeiten werden in Buffet-Form serviert. Snacks, Obst und Kekse sind ganztags erhältlich. Softdrinks, Bier und eine Auswahl an Weinen sind gegen Aufpreis erhältlich. Die Bar im Innenbereich ist sehr gut ausgestattet und verfügt über eine italienische Kaffeemaschine.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden an Bord konsequent in die Praxis umgesetzt – z.B. gezapftes Bier anstatt Dosen, Trinkwasser zum Auffüllen, biologisch abbaubares Shampoo und Duschgel…

Die „Eco Blue“ verfügt über 11 Kabinen für insgesamt 20 Gäste: 2 Oberdeck-Kabinen und 8 Standardkabinen sowie 1 Deluxe-Kabine auf dem Unterdeck

Alle Kabinen haben ein eigenes Bad mit Dusche/WC und individuell regulierbare Klimaanlage. Die meisten Kabinen verfügen über einem Doppelbett und zusätzlich über ein Einzelbett/Hochbett. Die die Deluxe- und Standardkabinen haben alle ein Bullauge. Die Oberdeckkabinen haben große Fenster zum öffnen.

Getaucht wird von einem Tauchdhoni aus, einem typisch maledivischen Boot, auf dem die Ausrüstung während der Tour bleibt. Getaucht wird bis zu drei Mal täglich. Erfahrene Guides begleiten die Gruppen von maximal 8 Tauchern. Vor jedem Tauchgang finden ausführliche Briefings statt. Diese dienen nicht nur der Orientierung unter Wasser, sondern auch der Vermittlung von Informationen über die örtliche Meeresflora und -fauna sowie den Meeresschutz.

Nitrox ist gegen Aufpreis erhältlich. Es gibt DIN-Adapter und getaucht wird mit 12L Flaschen und einigen 10- und 15L Flaschen. Gewichte und Bleigurt werden selbstverständlich gestellt. Sauerstoff- Notfallset und Druckbehälter sind vorhanden und auch die übrige Kommunikations- und Sicherheitsausstattung des Boots ist auf dem neuesten Stand. Für Unterwasserfotografen sind separate Spülbecken zum Reinigen des Kameraequipments vorhanden.

Technische Daten
  • Länge: 32 Meter
  • Breite: 10 Meter
  • Motor: 420 PS Dieselmotor
  • Generatoren: mind. 2 110-208V Gleichstrom
  • Geschwindigkeit: 10 Knoten
  • Höchstgeschwindigkeit: 12 Knoten
  • Wasseraufbereitung: 6000 Liter (6 Tonnen/ Tag)
  • Kraftstoffmenge: 10 Tonnen
  • 3 Decks (inkl. Tauch- und Sonnendeck)
  • Radar, VHF/ DSC/ SSB
  • Echolot, GPS, Satellitentelefone und -handys
  • Feueralarm / Feuerlöscher
  • Rettungswesten /Rettungsboote
  • Erste-Hilfe-Kasten/ Sauerstoff
  • Lenzpumpen-Alarm, Scheinwerfer

Tiger Haie & Deep South

Von Februar bis April ist die beste Zeit des Jahres um in den südlichsten Malediven-Atollen an diesen abgelegenen Tauchplätzen zwischen Huvadhoo und Laamu in die „Hai-Action“ einzutauchen. Wir verbringen eine Woche abseits des Massentourismus und tauchen in Foammulah und Huvadhoo mit den großen Bewohnern des Indischen Ozeans ein. Die Chancen liegen nahezu bei 95% um Silberspitzen- , graue Riff-. Fuchs- und Walhaie zu sehen. Beim Tigerhai Tauchen vor Fuvahmulah ist die hautnahe Begegnung mit den stationären Tigerhaien bei praktisch 100%. Auf dem Weg nach Huvadhoo werden wir noch zahlreiche Putzerstationen passieren an denen noch Mantas auf uns warten.

In Huvadhoo, einer der tiefsten Lagunen der Malediven, sind die Strömungen ideal, um noch mehr Haie zu beobachten, darunter hoffentlich Wal- und Seidenhaie, Hammerhaie, Tiger- und Grauhaie. Mit etwas Glück kommt es hier auch oft zu Mondfisch-Sichtungen. In den Kanälen des tiefen Südens, warten bei meist starker Strömung viele Groß- und Schwarmfischbegegnungen auf uns. Der Nachttauchgang am Hyatt Reef ist auf jeden Fall immer ein Erlebnis.

Diese Route eignet sich für erfahrene Taucher (über 100 Tauchgänge), die nach Außergewöhnlichem suchen und sich ganz auf das Strömungstauchen einlassen möchten.

Die Höhepunkte:

Südmale Atoll: Long Thila befindet sich in der Mitte des Kanals und bietet spektakuläre Bedingungen für die Beobachtung von grauen Riffhaien, Weißspitzen- Riffhaien, Adlerrochen, große Schwärme mit Jacks und Schnappern bei ein- und ausgehender Strömung. Die Nordseite des Pinnacle ist hübsch mit Weichkorallen bedeckt. Auf dem Riffdach befinden sich viele Rifffische und grüne Schildkröten.

Vaavu Atoll: Sicher einer der spektakulärsten Kanäle auf den Malediven. Bei starken Strömungen ist die Liste der möglichen Begegnungen beeindruckend. Hauptsächlich graue Riffhaie, aber auch Weißspitzen- Riffhaie, Adlerrochen, Napoleons und Thunfische sind weit verbreitet und mit einer Sichtweite von bis zu 40 Metern ist dies sicher schon einer der Höhepunkte der Safari.

Alimatha House Reef: Das Hausriff befindet sich an der Südseite des Alimatha Island Resorts und gilt als einer der besten Nachttauchgänge auf den Malediven. Jede Nacht wird hier eine riesige Show, durch eine Vielzahl von Ammenhaien, Stachelrochen und riesigen Jacks aufgeführt. Die maximale Tiefe überschreitet nie die 15m Marke und die meiste Zeit genießt man kniend im Sandboden den Haizirkus. Diesen Tauchgang darf man auf keinen Fall verpassen.

Meemu Atoll: Wunderschöne Kanäle mit viel Action im Wasser, Segelfischen, Graue Riffhaie, Adlerrochen und wunderschönen Weichkorallen. Manta Reinigungsstation.

Thaa – Atoll: Hier wird abends ein starkes Licht auf der hinteren Plattform des Bootes verwendet, um das Zooplankton anzuziehen, welches wiederum die Walhaie anlockt. Von dem Tauchen mit dem Hai wird in diesem Fall eher abgeraten, da die Blasen die Masse des Planktons zerstreuen. Am besten ist es, sich eine Maske und Flossen zu schnappen und sanft an der Seite des Bootes ins Wasser zu gehen, um den Walhai nicht zu vertreiben und dann beim Schnorcheln die Aussicht zu genießen.

Laamu Atoll: Wunderschöne fischreiche Kanäle mit regelmäßigen Haibegegnungen von ahmmerhaien bis Grauen Riffhaien.

Huvadhoo Atoll: Walhaie, viel Graue Riffhaie, Mondfische. Schnelle Kanaltauchgänge in der Region Vilingilli Kandu

Tigershark City: Hier wird mit den ganz großen Tigerhaien getaucht. Ein sicher einmaliges Erlebnis die großen Riesen ganz nahe vor die Maske zu bekommen. Nicht selten werden hier auch Fuchshaie, Schulen von Adlerrochen, als auch gelegentlich Mondfische gesichtet.

Bitte beachten: Aufgrund der Wetter- und Tauchbedingungen ist es nicht immer möglich, jedes Atoll anzufahren.
Diese Tauchsafari ist für erfahrene Taucher mit mindestens 100 Tauchgängen geeignet, da der Schwerpunkt auf dem Strömungstauchen liegt.

In bestimmten Gebieten sind unvorhersehbare und starke Strömungen zu erwarten. Daher behält sich die Divecrew das Recht vor, unerfahren Gäste zu bitten, evtl. Tauchgänge zu überspringen.
Alle Tauchgänge werden von Dhonis durchgeführt, was ein bequemes Ein- und Aussteigen auch unter schwierigen Bedingungen ermöglicht.

Preise
Reisedatum vom 28. März (Abflug Deutschland) – 10. April 2020 (Ankunft Deutschland)Preis pro Person:
28.03. – 10. April 2020 Unterdeckkabine
Tauchsafari Deep South and Tiger Zoo auf der M/Y Eco Blue
Leistung: Übernachtung, Vollpension inkl. Tee, Kaffee, Wasser, Doppelkabine Unterdeck mit Dusche/WC und Klimaanlage, 3 – 4 Tauchgänge pro Tag, letzter Tauchtag 08.April max. 2 Tauchgänge,

4 Plätze Rest!
€ 2.689,–*
*Frübucherpreis bei Buchung bis zum 31. Juli 2019, ab dann € 2.828,–*
28.03. – 10. April 2020 Oberdeckkabine
Tauchsafari Deep South and Tiger Zoo auf der M/Y Eco Blue
Leistung: Übernachtung, Vollpension inkl. Tee, Kaffee, Wasser, Doppelkabine Unterdeck mit Dusche/WC und Klimaanlage, 3 – 4 Tauchgänge pro Tag, letzter Tauchtag 08.April max. 2 Tauchgänge,
4 Plätze Rest!
€ 3.029,–*
*Frübucherpreis bei Buchung bis zum 31. Juli 2019, ab dann € 3.198,–
09. April 2020 – Buchung obligatorisch zur Safari
Inlandflug GAN – MLE
Leistung: Flug inklusive 20 Kg Gepäck sowie 8 Kg Handgepäck
€ 229,–**
** aktueller Tagespreis
Einzelkabinenpreis auf Anfrage
Vor Ort zu zahlen***:
Übergepäck bei Inlandflug US$ 5,– pro Kg pro Strecke, WLan falls gewünscht US$ 20,– für 12 Tage, NITROX pro Tag US$ 15 für 12 Tage pauschal US$ 120,–, alkoholische- und nichtalkoholische Getränke, zusätzlich gebuchte Leistungen vor Ort, Trinkgeld – empfohlen ca. € 10,– pro Reisetag
*** Stand Juni 2019
Flugbeispiel mit Qatar Airways ab Frankfurt nach Male und zurück ink. 30 Kg Gepäck, Steuern und Gebühren
****Beispiel aktueller Tagespreis
€ 709,–****
Zug zum Flug ab/zu allen deutschen Bahnhöfen€ 69,–
Gerne kann noch eine Verlängerung individuel gebucht werden. wir beraten euch gerne
Wir empfehelen euch die Adaaran Gruppe
Wir empfehlen den Abschluss folgender Versicherungen: REISERÜCKTRITTS- & AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG
Diese Versicherungen können Sie unkompliziert auf unserer Website abschließen.
Folgen Sie einfach dem Link.
Fragen zur Reise
* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.
Reise buchen
*Leistung wie im Reiseprogramm beschrieben Nicht inbegriffene Kosten – vor Ort zu zahlen: Eintrittsgelder optionale vor Ort gebuchte Tagesausfahrten beim Tauchen, Trinkgelder, W- LAN an Bord der Eco Blue. Mindestteilnehmerzahl der Reise 6 Personen! Bei weniger Teilnehmern kann die Reise in eine nichtbegleitete Reise umgewandelt werden. Wichtig: Mit dieser Email melde ich mich verbindlich zu der oben beschriebenen Reise an. Bei Buchung werden 20% des Gesamtreisepreise sofort fällig, die restlichen 80% des Reisepreises werden 6 Wochen vor Reiseantritt fällig. Bei allen Beförderungsleistungen treten wir ausschließlich als Vermittler auf. Es gelten die Beförderungsbedingungen der jeweiligen Flug- /Busgesellschaft. Darüber hinaus haben unsere AGBs Gültigkeit. Gebuchte Flugtickets werden sofort in kompletter Höhe fällig und es gelten die Stornoregulierungen der Airlines. Reisepass muß bei Ausreise mindestens 6 Monate Gültigkeit haben! – Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung! ** Flugpreis ist aktueller Tagespreis!