Malediven

Die Malediven…das bedeutet „Inselkette“, bestehen aus einer Kette von 19 Inselgruppen im Indischen Ozean/südwestlich von Indien und erstrecken sich über 871 km bis kurz südl.des Äquators.  Die „kleinste Metropole der Welt“ und unabhängige Inselrepublik besteht aus 26 Atollen mit insgesamt 1196 Inseln. 

Idyllische Inseln mit schneeweißen Stränden, immergrüne tropischer Vegetation und Palmen, die sich malerisch im Wind wiegen. Dazu ganzjährig warme Luft- und Wassertemperaturen die 30 Grad selten unterschreiten.Umgeben sind diese Paradiese von Korallenbänken und tropische Fische tummeln sich im türkisblauen Wasser. Für Taucher ein Traumziel, denn aufgrund der teils starken Strömungen können in den Riffkanälen der naheliegenden Tauchriffe unter anderem auch Haie, Mantas und saisonbedingt sogar Walhaie beobachtet werden. 

Aber für welche Insel soll man sich entscheiden?

Um Ihnen die Qual der Wahl etwas zu erleichtern haben wir einige der Inseln besucht, waren bei den Tauchbasen tauchen und haben dann eine kleine Auswahl nach den Kriterien „wo es uns selbst am besten gefiel…“ ausgewählt.Jede Insel ist auf ihre eigene Art ein einzigartiges Paradies und jedes der Adaaran Resorts individuell. Und doch haben alle Adaaran Resorts, Divepoint-Tauchbasen & Wassersport-Center eines gemeinsam: Es wurde großen Wert – mit viel Liebe zum Detail- auf einen naturverbunden Baustil gelegt damit für Sie der natürliche Zauber der Malediven erhalten bleibt.  Die professionelle Leitung der Resorts und das freundliche Personal sind stets bemüht ihren Gästen die Wünsche von den Augen abzulesen.

Die den Resorts angeschlossenen Divepoint-Tauchbasen stehen unter der Leitung des Deutschen, Marcus Hauck, der mit seiner 25-jährigen Malediven-Erfahrung genau weiß, was seine Taucher begeistert! Die jeweiligen Divepoint-Teams sind kompetent, freundlich und man hat selbst beim ersten Besuch das Gefühl „mit Freunden zu tauchen“. 

Ob Sie Anfänger oder bereits erfahrene Taucher sind… nach einem Tauchgang mit einer Vielfalt an bunten Riff-Fischen, Schildkröten, großen Napoleons, diversen Hai-Arten und vor allem beeindruckenden Mantas taucht jeder mit leuchtenden Augen wieder auf. Aber nicht nur Großfisch-Fans kommen auf ihre Kosten. Scorpion-, Stein-, Frog-, und vor allem die niedlichen Schaukelfische machen jeden Tauchgang zu einem besonderen Erlebnis. Und da die Wassertemperaturen ganzjährig zwischen 28° und 30° liegen ist ein bequemer 3-mm-Anzug absolut ausreichend. 

Nun aber zu unseren Resorts…

Adaaran Club Rannalhi ****

Diese relativ kleine Insel liegt am Außenriff an der Südwest-Spitze des Süd Male Atolls. Die Transferzeit beträgt von der Flughafeninsel Hulhule mit dem Schnellboot ca. 45 Minuten. Rannalhi ist ca. 450 m lang und rund 140 m breit. Strahlend weißer Sandstrand an der türkisblauen Lagune mit kristallklarem Wasser und eine üppige Vegetation kennzeichnen die Insel. 

DETAILS>

Adaaran Select Meedhupparu Island ****

Diese, für maledivische Verhältnisse relativ große Insel (800m x 300 m) befindet sich weit nördlich, in dem noch relativ unberührten RAA Atoll. Man erreicht sie von der Male (Flughafeninsel Hulhule) in ca. 1 Stunde mit dem Wasserflugzeug.

DETAILS>

Adaaran Select Hudhuran Fushi Island **** und Adaaran Prestige Ocean Villas  *****

Hudhuran Fushi liegt am östlichen Rand des Nord-Male-Atolls. Das Island ist  etwa 800 m lang und 400 breit. Der Transfer vom Flughafen in Male (Flughafeninsel Hulhule) beträgt mit dem Speedboot nur eine halbe Stunde.

DETAILS>