Coco Grove Beach Resort

Das Coco Grove Beach Resort liegt direkt am langen weißen Sandstrand in der Nähe von San Juan auf der Insel Siquijor in den Visayas. Das geschmackvoll angelegte Resort ist sehr naturbelassen und fügt sich perfekt in die schöne Landschaft der Insel. 

Zum Resort gehören 3 Restaurants, 3 Bars, 3 Swimmingpools mit Liegen und Sonnenschirmen, ein eigenes PADI-Tauchzentrum, ein Spielzimmer, Boutique, Art Shop und ein Bankett- und Konferenzraum. Eine Internetecke mit kostenloser W-LAN-Verbindung steht ebenfalls zur Verfügung.

Durch die idyllische Strandlage und die beeindruckende Unterwasserwelt des Hausriffs eignet sich dieses Resort optimal für Natur- und Tauchliebhaber. 

Zimmer

Das Resort hat neben mehreren „Cottages“ und Villen, die im typischen Filipino-Stil erbaut wurden und sich in der weitläufigen tropischen Gartenanlage verteilen, auch mehrstöckige Gebäude.

Es gibt vier unterschiedliche Zimmerkategorien sowie je zwei Villen und ein Penthouse.  Alle Räumlichkeiten sind mit Klimaanlage, Fernseher, eigenem Bad mit Dusche und WC mit Kalt- und Warmwasser sowie Minibar ausgestattet. 

Standardzimmer

Die Standardzimmer sind praktisch und einfach eingerichtet und eignen sich ideal für Paare.

Casa Coco Standardzimmer

Aurora

Palm Court

Deluxe Zimmer

Die Deluxezimmer sind geräumiger als Standardzimmer. Die Zimmer unterscheidet sich nur geringfügig von einander. Alle Zimmer haben eine private Veranda oder einen Balkon.

Casa Coco Deluxezimmer

Plantation

Coco Lodge

Superiorzimmer

Die geräumigen Superiorzimmer sind liebevoll im Loftstil über 1 1/2 Etagen gebaut. Es stehen insgesamt bis zu 4 Betten zur Verfügung und sind somit für Familien sehr gut geeignet. Die herrliche Lage und die unmittelbare Nähe zum Strand, einem der Pools sowie zur Tauchbasis runden das tolle Flair perfekt ab. 

Buri Garden

Orchid Villa

Royal Palm

Executivezimmer

Executivezimmer sind sehr geräumig und großzügig mit eigenem Wohnzimmer ausgestattet. Vom Balkon hat man einen wunderschönen Blick in den Tropischen Garten sowie auf den Pool.

Golden Orchid

Royal Orchid

Villen

Die Villen sind sehr luxuriös im Loftstil gebaut und eingerichtet. Mit einem Wohnzimmer, einer Loftebene sowie zwei Schlafzimmern – ideal für Familien oder Freunde, die gerne einen etwas gehobeneren Standart mögen. Die Villen unterscheidet sich nur geringfügig von einander.

Penthouse

Dieses wunderschöne Penthouse ist zweistöckig angelegt und bietet die absolute Privatsphäre und die gesamte Etage für sich. Es verfügt über eine Dachterrasse mit einem Whirlpool im Freien und herrlichem 360-Grad Blick auf die umliegenden Inseln. Mit einem eigenen Aufzug und allen Annehmlichkeiten des Resorts, bietet das Penthouse einen paradiesischen Rückzugsort.


Verpflegung

Im Resort gibt es 3 Restaurants, welche neben lokalen Gerichten auch internationale Speisen anbieten. Sie liegen am Strand bzw. etwas erhöht, mit fantastischen Blick über das Meer. 

Außerdem gibt es eine Bar am Pool und jeweils eine weitere Bar am Strand sowie im Garten, an denen man sich bei einem tropischen Cocktail abkühlen kann. 


Spa

„Kalma Kamay“ bedeutet beruhigende Hände. Das Spa befindet sich abseits des Resortlebens an einem ruhigen Strandbereich. Lasset euch bei Wellenrauschen und leichten Windbrisen verwöhnen! Es werden verschiedene Ganzkörper- und Reflexzonenmassage, Fußbad, Fußpeeling, Maniküre und Pediküre angeboten.


Aktivitäten

Es werden eine Reihe von Aktivitäten angeboten. Von einfachen Wasserportaktivitäten, Wander- und Sightseeingtouren bis hin zu anspruchsvollen Sportarten. Hier ein paar Beispeiele:

Wasser-Aktivitäten
Tauchen
Kayakverleih
Surfschule
Schnorcheln
Bananaboat
Windsurfen
Speedboat rides
Glasbodenboot und mehr…

Outdoor-Aktivitäten
Inseltouren
Inselhüpfen
Ausflüge nach Apo Island
Spielzimmer und Gartenbar
Tischtennis
Fitnessraum
Höhlenwanderung
Vögel beobachten
Volleyball und mehr…

Tauchen

Die Tauchbasis im Resort bietet eine Reihe von zertifizierten PADI- und SSI-Kurse an, die von qualifizierten Instruktoren unterrichtet werden. Selbsverständlich kann man da auch die Schnorchel- und Tauchausrüstung ausleihen.

Siquijor hat 23 wundervolle Tauchplätze und Hausriff „Tubod Marine Sanctuary“ liegt direkt vor dem „Coco Grove Beach Resort“. Als ultimatives Highlight kann man einen Tages- / Übernachtungsausflug zu einem der 10 besten und anerkanntesten Tauchplätze der Welt, Apo Island, unternehmen.

Das Meeresschutzgebiet Tubod wurde 1989 gegründet und umfasst mehr als 7 Hektar wimmelndes Korallenriff mit unterbrochenen Sandflächen und Seegrasböden. Vor dem südlichen Teil des „Coco Grove Beach Resorts“ gelegen, ist dieses Schutzgebiet ein Segen für die umliegenden Gebiete, da es eine Kinderstube für die Fische darstellt und auch dafür sorgt, dass der Fischbestand ständig aufgefüllt wird. Es ist entweder vom Strand des Resorts aus zu erreichen oder mit einem Boot an einer der Bojen festmachen, die sich auf beiden Seiten des Schutzgebietes befinden. 

Kombinations Empfelungen

Wir empfehlen die Kombination mit dem Whispering Palms Resort auf der Insel Sipaway. 

Fragen zur Reise?

Ihr habt Fragen zur Reise oder möchten ein Flugangebot?

Kontaktiert uns einfach, wir melden uns umgehend bei euch:

* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.