Ari Atoll

Das Ari Atoll ist das drittgrößte Atoll der Malediven und besteht aus über 100 Inseln. Es liegt direkt vor dem Nord Malé- und Süd Malé Atoll und wird benachbart von dem Baa Atoll und dem Faaf Atoll.

Das Ari Atoll (offizieller Name auch Alifu Atoll) ist ein ausgesprochen beliebtes Taucherdomizil. Es ist kein Barriereriff, wie sie oft vor den Küsten der maledivischen Inselgruppe vorkommen, sondern eine Vielzahl von Unterwasserzinnen dienen der marinen Aggregation und bieten einzigartige Taucherlebnisse in und entlang der Zinnen und Kanäle. 

Außerdem schätzen Taucher hier das zuverlässige Vorkommen von Walhaien, Hammerhaien, Mantas und anderen Tiefseefischen und kommen weniger wegen der wenigen Korallen als viel mehr wegen der Begegnung mit den großen Lebewesen der Unterwasserwelt. 

Die über 100 Inseln des Ari Atolls bergen insgesamt viele schöne Tauchstandorte, die am besten über eine Tauchsafari zu erkunden sind.

Für Reisende und Taucher die den Urlaub an Land schätzen, haben wir hier die Resorts gewählt, die den perfekten Urlaub an Land mit den besten Tauchplätzen vor Ort vereinen.