Palau

Mit seinen faszinierenden blauen Löchern, spektakulären Abhängen, Höhlen, Höhlen und Kanälen ist Palau durchweg als eines der aufregendsten Tauchzielen der Welt.

Mit mehr als 1400 Fischarten und 500 Arten gesunder Korallen bietet es einem mehr als einen besonderen Tauchgang. Walhaie, Adlerrochen, Schildkröten-Riffhaie und gelegentliche Hammerhaie sind nur ein Teil des erstaunlichen Spektrums der Unterwasserwelt, dass dieser mikronesische Archipel zu bieten hat.

Innerhalb des Deutschen Kanals sammeln sich Mantas in ihrer Anzahl, um Plankton zu fressen und die Putzerstationen zu besuchen – Lippfische und Falterfische machen sich hier an die Arbeit.

Palau kann das ganze Jahr über getaucht werden, aber die beste Zeit ist während der Trockenzeit von Oktober bis Mai. Die Wassertemperatur ist normalerweise in einem Bereich von 27 bis 30 ° C.