Hotel Silberstein – Puerto Ayora

Das beliebte Hotel Silberstein liegt in zentraler Lage von Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz, nur etwa 5 Minuten zu Fuß von der Charles Darwin-Forschungsstation entfernt. Auch die meisten Cafés, Restaurant sowie der Hafen sind fußläufig erreichbar. Der nächste Sandstrand in der Tortuga Bay ist etwa 45 Gehminuten entfernt.

In der Hotelanlage gibt es viel Platz zum entspannen und genießen. Rund um den Pool stehen Sonnenliegen und -schirme bereit. Ein üppiger tropischer Garten mit endemischen Pflanzen ist im Innenbereich des Hotels angelegt, so dass die meisten Zimmer einen Gartenblick haben. der Transfer zum Flughafen Baltra dauert ungefähr 2h. 

Zimmer – City Art Hotel Silberstein in Quito

Angekommen auf Galapago Island verbringt ihr die erste Nacht im City Art Hotel Silberstein, am darauf folgenden Morgen werden ihr für den Transfer nach Puerta Ayora abgeholt.

Zimmer

Das Hotel Silberstein bietet klassische Zimmer und Premium Zimmer an, welche als Doppelzimmer und Einzelzimmer buchbar sind. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/WC, Deckenventilator und Klimaanlage.

Verpflegung

Die Café-Bar und das hoteleigene Restaurant «El Pelicano», welches mit ecuadorianischen und internationalen Spezialitäten verwöhnt, kann vorab als Halbpension gebucht werden – generell ist ein Kontinentales Frühstück inklusive, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. 

Aktivitäten

Es werden umfangreiche Landausflüge angeboten. Je nach Verfügbarkeit zum Beispiel: Plazas und Pta. Carrión, Seymour und Bachas, Bartolomé, Cerro Dragón und Venecia, Daphne Caleta Tortuga, Santa Fe und das Hochland von Santa Cruz. 

Natürlich kann auch die, fußläufig entfernte, Charles-Darvin-Forschungsstation besucht werden.

Tauchen

Tauchbasis – Scuba Ivauna
Die Tauchbasis ist nach gut 3 Minuten zu Fuß zu erreichen. Täglich finden Tagestouren mit je zwei Tauchgängen statt. Das komfortable und sichere Tauchboot bietet ausreichend Platz für die Ausrüstung von maximal zehn Tauchern. An Bord befinden sich eine erfahrene und stets hilfsbereite Boots- und Tauchcrew, eine Kabine, Toiletten sowie Kajaks.

Zu den angefahrenen Inseln und Tauchplätzen zählen: Gordon Rocks – Plaza Sur, Floreana, Mosquera – Daphne Menor, Mosquera Sur – Seymour Canal, Cousin – Bartolomé und Seymore Nord. Die Anfahrt dauert etwa zwischen 15 Minuten und 2 Stunden, je nachdem welcher Tauchplatz auf dem Programm steht und wie die Wetterbedingungen sind. Alle Tauchgänge sind Bootstauchgänge und es besteht auch die Möglichkeit zu Schnorcheln.

Ausgebildet wird nach PADI Standard bis zum Divemaster.