Curaçao

Die wunderschöne Insel gehört zu den ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao) und liegt unmittelbar vor der Küste Venezuelas. Curaçao bedeutet ein karibisches Leben mit niederländischem Flair und verbindet alles was man sich unter einem Karibikurlaub vorstellt: türkisblaues Meer, schneeweiße Strände, Temperaturen zum dahinschmelzen und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt sowohl am Land als auch unter Wasser. Hier herrscht das gesamte Jahr das gleiche Klima und Insel befindet sich außerhalb des Hurrikangürtels. 

Die Insel ist rundum von einem Saumriff umgeben und die schönsten Tauchplätze liegen vorwiegend auf der Südseite der Insel. Das Riff beeindruckt mit einer enormen Vielfalt an Korallen und Fischen und ist daher auch idealer Tauchspot für Unterwasser-Fotografen.

Curaçao ist ein echtes Taucherparadies: hier ist das Tauchen unkompliziert, beinahe unabhängig und absolut stressfrei möglich. Mehrere Dutzend Tauchplätze können eigenständig direkt vom Ufer aus erforscht werden, darunter auch einige Wracks. Der Tauchtag lässt sich individuell gestalten. Curaçao bietet wie kaum eine andere Insel der Karibik die Möglichkeit, sich selbst auf den Weg zu machen und die Schönheit der Insel unter Wasser zu entdecken. Ein Paradies für jeden Shore Dive Liebhaber! Tauchern steht die “Drive & Dive” Strassenkarte zur Verfügung, die Tauchplätze sind bestens ausgeschildert und die Einstiege mit rot-weiß bemalten Steinen gekennzeichnet.


Sun Reef Village on Sea