Polaris Beach and Dive Resort

“Polaris Beach and Dive Resort” befindet sich auf Cabilao Island inmitten der Visayas. Die Destination ist ein Reiseziel für Taucher und Naturfreunde, die auf der Suche sind nach erstklassigen Tauchgebieten fernab vom Massentourismus.

Das Resort ist in einer tropischen Anlage eingebettet, umgeben von Kokosnuss-Palmen, Blumen und Pflanzen. Mit ausgeprägtem Sinn für Stil, Sauberkeit, Freundlichkeit und zuvorkommendem Service bietet das Resort den Gästen ein angenehmes und erfrischendes Ambiente. Das Resort verfügt über einen Swimmingpool mit Jacuzzi, eine Beach-Bar, ein Restaurant sowie einem kleinen Spa-Bereich. Kostenloses WiFi ist für die Gäste während 24 Stunden im ganzen Resort verfügbar.

Zimmer

Das Resort bietet 15 geschmackvoll eingerichtete Zimmer in 5 Kategorien, die nach Planeten oder Sternbildern benannt sind. Die Warmwasseraufbereitung wird mittels umweltschonender Solarenergie sichergestellt.

Baumhaus

3 originelle Baumhäuser sind im einheimischen Stil gebaut. Sie verfügen über ein Bad (WC/Dusche mit Kaltwasser), Ventilator und eine Terrasse mit schönen Ausblick über die Anlage.

Familienzimmer

Die 2 Familienzimmer sind über zwei Stockwerke verteilt und bieten ausreichend Platz für maximal vier Personen. Sie haben großes Bad (WC/Dusche mit Warmwasser), Klimaanlage und gemütliche Terrasse.

Deluxe Zimmer

4 Deluxe Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und geräumig mit gefliestem Boden, Klimaanlage, modernem Bad (WC/Dusche mit Warmwasser) und eigener gemütlicher Terrasse.

Deluxe Bungalows

Die 2 Deluxe Bungalows sind im tropischen Inselstil erbaut und verfügen über ein Bad (WC/Dusche mit Warmwasser), Klimaanlage und Safe. Auf der Terrasse lädt eine Sitzgelegenheit zum Entspannen ein.

Deluxe Premium Zimmer

4 geräumige Deluxe Premium Zimmer sind ausgestattet mit großem Bad (WC/Dusche mit Warmwasser), Klimaanlage, Kühlschrank, Safe und einer gemütlichen Terrasse mit Blick auf den Swimmingpool.

Verpflegung

Das offen gestaltete Restaurant bietet gute, vielseitige und auch vegetarische Küche, die philippinisch, asiatisch und europäisch geprägt ist. Alle Gerichte werden frisch zubereitet und sind mit einem Touch philippinischer Gastfreundlichkeit versehen. Im „La Taverna“ werden italienische Köstlichkeiten wie Spaghetti, Ravioli, Risotto und unterschiedliche Pizzas angeboten.

Abends kann man auf Wunsch am Strand bei Kerzenlicht unter dem Sternenhimmel die Mahlzeit in aller Ruhe geniessen. Ein beliebter Treffpunkt ist die Sundowner Beach Bar – direkt am Meer gelegen, lädt sie zu einem gemütlichen Ausklang mit erfrischenden Drinks, Cocktails und leckeren Snacks ein.

Service

Verschiedene Einrichtungen stehen den Gästen zur Verfügung:

  • Massagen, Maniküre und Pediküre
  • Swimming Pool mit Jacuzzi
  • Billard und Darts
  • Fussballfeld mit Beleuchtung
  • Kayak Verleih
  • Open-air Schach
  • Liegestühle und Hängematten zum Relaxen
  • Leseecke mit vielen Büchern
Aktivitäten

Es gibt viele Möglichkeiten Cabilao und die nähere Umgebung organisiert oder auf eigene Faust zu erforschen.
Die Attraktion von benachbarten Insel Bohol sind die weltberühmten Chocolate Hills – ein welliges Gebiet von 1268 kegelförmigen Hügeln, deren Höhe zwischen 40 und 120 Metern variiert. Man erzählt sich zahlreiche Legenden um diese mystischen Formationen und ein Ausflug wird durch die phantasievollen Geschichten der erfahrenen Führer abgerundet.
Oder man kann eine Flussfahrt auf dem Loboc River mit weiterem Highlight unternehmen: ein Besuch bei den Philippinen Koboldmakis/ Tarsier.
Einkaufszentren und einheimischen Märkte bieten eine gute Gelegenheit, sich mit originellen Souvenirs einzudecken.

Tauchen

Unmittelbar am feinen Sandstrand von Cabilao gelegen, verfügt das „Polaris Beach and Dive Resort“ über eine moderne Tauchbasis: zu ihr gehören 2 Bauer-Kompressoren, Alu-Flaschen (10, 12 und 15 Liter mit DIN- und INT-Anschlüssen), Nitrox-Mischanlage, 2 Bankas (einheimische Auslegerboote mit Längen von 30 und 18 Metern, 3 Speed Boote für die Tauchgänge rund um Cabilao, Ausleih-Ausrüstungen und eine komplette medizinische Notfall-Ausrüstung mit Sauerstoff und Erste-Hilfe-Kit.
Ausgebildet wird nach den Richtlinien von PADI und es werden Kurse vom Open Water Diver (Anfänger) bis zum Divemaster sowie der Specialty-Kurse “PADI Enriched Air Diver” (Nitrox) angeboten.

Cabilao Island mit seinen vielfältigen Tauchgebieten, eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher. Auf Wunsch werden Tages-Tauchausflüge zu den benachbarten Inseln Balicasag und Panglao angeboten. Cabilao wurde als Marine Park deklariert und unterliegt somit Naturschutz-Gebühren. Das gesammelte Geld dient wiederum der Erhaltung des Marine Parks und seiner Unterwasserwelt.

Hier nur ein paar Tauchplätze als Beispiel:

Housereef (Gorgonia Wall) – Eine mit grossen Gorgonien, Hart- und Weichkorallen bewachsene Wand, wie sie sonst in der Visayas kaum vorkommt. Auf Artenreichtum muss nicht verzichtet werden: Riffbarsche, Seeschlangen, Skorpionfische, Feuerfische, Schaukelfische und Zwerg-Seepferdchen, um nur einige Beispiele zu nennen.
View Point – Das Plateau befindet sich an der Nordwestspitze der Insel und ist mit Broccoli Korallen und Schwämmen bedeckt. Wer sich Zeit nimmt und ein geübtes Auge hat, kann an dieser Stelle die Zwerg-Seepferdchen entdecken. Auch bei Strömung ist dies ein idealer Platz um Schulen von Barrakudas und Tunas sowie Schildkröten zu sichten.
Lighthouse – Eine Mischung von Sand, Seegras, Korallenblöcke – begeisterte schon manchen Taucher und Fotografen, speziell bei Nachttauchgängen. Ein einmaliger Platz für Klein- und Kleinstlebewesen: Seegrasgeisterpfeiffenfische, Filamentteufelsfische, Stein- und Anglerfische, Schwammkrabben und Seepferdchen.
Fallen Tree – Eine mit grossen Gorgonien und schwarzen Korallen reich bewachsene Steilwand. Hier lassen sich häufig Fischschwärme, Barrakudas und Schildkröten blicken.

Kombinations Empfelungen

Wir empfehlen die Kombination mit dem Coco Grove Resort auf Insel Siquijor, Eden Resort auf Insel Cebu oder Kokay’s Maldito Resort auf Insel Malapscua.

Fragen zur Reise
* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.