Whispering Palms Resort

Das „Whispering Palms Resort“ liegt auf der kleinen zu Negros vorgelagerten Insel Sipaway. Die kleine Tropeninsel ist etwa 7 km lang und 700 m breit. Die nächste größere Stadt ist San Carlos City auf Negros und ist ca.15 min. mit einem Auslegerboot entfernt.

Das Resort unter deutscher Leitung ist ein Urlaubsdomizil mit familiärer Atmosphäre, das zur Erholung und Entspannung einlädt. Im großzügig und weitläufig angelegten Resort werden die Wünsche quasi noch von den Augen abgelesen.

Das Resort verfügt über einen kleinen Strand, der vom Meer durch Mangroven getrennt ist. Bequeme Liegen mit Sonnenschirmen laden zu einem Sonnenbad und einem anschließenden Sprung ins erfrischende Meerwasserpool ein. Zum Relaxen sorgen die Hängematten und von einem Aussichtsturm genießt man einen tollen Blick über die Anlage und das Vogelschutzgebiet.

Eine weitere Besonderheit ist der Hauseigene Mini Zoo. Hier können das Hauskrokodil Stefanie, das neue weitläufig angelegte Affengehege mit eigener Zucht, Schlangen, Leguane, Schildkröten, Kakadu, Aras und sonstige tropischen Vogelarten bestaunt werden. Auf die artgerechte Haltung der Tiere wird vom Inhaber Detlev sehr geachtet.

Zimmer

„Whispering Palms Resort“ verfügt über 14 Zimmer und 3 Bungalows, die sich in einem tropischen, mit Palmen bewachsenen Garten, befinden. Alle Zimmer sind mit einem Bad mit WC/Dusche, Twin- oder Kingsize-Betten, Klimaanlage, Ventilator, Safe, Minibar und einem Wasserspender ausgestattet. Eine möblierte Terrasse und Hängematte runden die Ausstattung ab.

Die Standard-Zimmer sind einfache, aber zweckmäßige Zimmer für zwei Personen. Sie sind ausgestattet mit Ventilator und Bad mit Kaltwasser.

Die Deluxe-Zimmer für zwei Personen bestechen durch ihr gemütliches Interieur

Die Familien-Deluxe-Zimmer sind für zwei bis vier Personen

Die einzelstehende Bungalows sind gut geeignet für Familien oder befreundete Pärchen. Sie verfügen alle über einen gemütlichen Wohnraum, zwei Schlafzimmer und ein gemeinsames Badezimmer. In beiden Schlafzimmern gibt es eine Klimaanlage und Ventilator

Native Park
Direkt neben dem Resort, in einem tropischen Garten inmitten von Palmen an einem Mangroven-See, wurde eine kleine Anlage angebaut mit eigenem Swimmingpool, Grill- und Picknick-Plätzen, 3D Bogenschießen-Parcours und Affen-Freigehege.

Die Unterkünfte (zwei Hütten und ein Baumhaus) sind einfache Bambusbungalows in traditionellen philippinischen Stil gebaut und haben ein Bad mit Dusche/WC, Doppelbett und Ventilator. Sie eignen sich ideal für Gäste, die preisbewusst, naturnah und auch als Selbstversorger unter einfachen Bedingungen einen sehr authentischen Urlaub auf den Philippinen verbringen möchten. Selbstverständlich können alle Annehmlichkeiten des angrenzenden Resorts, wie das Restaurant, die Bar, Fitnessstudio, Kinderspielplatz, Billard und Tischtennis sowie die Kajaks und Fahrräder, mitbenutzt werden.

Verpflegung

Das „Whispering Palms Resort“ bietet zwei Restaurants und zwei Bars und veranstaltet regelmäßig Grill- und Themenabende. Frühstücken und essen kann man aber auch an vielen anderen Plätzen, wie zum Beispiel auf der eigenen Terrasse. Das Personal serviert einem die Speisen an (fast) jedem Ort im Ressort!

Shell Restaurant – das muscheldekorierte Restaurant besticht durch seinen riesigen Kronleuchter aus tausenden Muscheln, die in mühevoller Handarbeit zusammengesetzt wurden.
Seafoods Grillhouse – liegt direkt am Meer. Somit wird das Frühstück oder Dinner von dem leichten Rauschen der Wellen und einer erfrischenden Brise vom Meer her begleitet.

Sharks Point Bar – befindet sich im Herzen der Anlage und ist der Dreh- und Angelpunkt. Hier trifft man sich zu einem kühlen Bier, leckeren Cocktail oder erfrischendem Softdrink, zum Plaudern und Feiern.
Hinay-Hinay Bar – befindet sich auf dem Dach der Tauchbasis. Hier schmeckt das Dekobier besonders gut und gemäß dem Namen der Bar “immer langsam – alles mit der Ruhe – gemütlich” beendet man einen erlebnisreichen Tauchtag.

Spa & Aktivitäten

Auf dem Weg zur Tauchbasis lädt der „Buddas´s View Point“ mit Meerblick zum relaxen oder zur vorher bestellten Massage ein. Das neue Spa-Highlight der Anlage ist das Thalasso Becken. Hier kann jeder Gast nach kurzer Einweisung eine Thalasso Therapie zum entgiften durchführen.

Den Gästen stehen kostenlosen Fahrrad- und Kajak-Verleih, Beachvolleyball, Tischtennis, Boccia, Dart, Billard, Riesenschach, Kinderspielplatz, ein kleiner Shop, Fitnessraum mit guten Kettler-Geräten, ein Tischkicker und eine kleine Bibliothek zur Verfügung.

Eine abwechslungsreiche Auswahl an Privat- und Gruppenausflügen bieten die Möglichkeit, die unberührte Schönheit der Philippinen und die verborgenen kulturellen Reichtümer seiner Bewohner zu erkunden. Erleben Sie eine abenteuerliche Reise zur unbewohnten „Robinson”-Insel, zu den Chocolate Hills von Negros oder nehmen sie Teil an eine unvergessliche Reise durch die Calatrava Nationalpark.

Tauchen

Entlang eines aufgeschüttete Gehwegs beim Buddha’s View vorbei gelangt man am Papa’s Wharf wo sich die Tauchbasis und die Hinay-Hinay Bar befinden.
Die Basis ist mit Mietausrüstung sowie Alu-Flaschen 12 Liter (DIN- und INT-Anschluss) ausgestattet. Zu den Einrichtungen zählen ein Equipmentraum Nass/Trocken, Spülbecken, Dusche und WC, ein Shop mit Ersatzteilen und eine Werkstatt für Reparaturen. Nitrox ist gegen einen geringen Aufpreis für zertifizierte Taucher verfügbar.

Getaucht wird in kleinen Gruppen direkt am Hausriff oder von gemütlichen Bankas (Auslegerbooten). Tauchen auf den Philippinen heißt Makro pur und tolle Korallenvielfalt.
Nur wenige Schritte vor der Tauchbasis befindet sich das Hausriff, das zunächst nur bis auf ca. 15 m abfällt, so dass es sich hervorragend für Anfänger oder für Nachttauchgänge eignet. Hier finden man jede Menge Nacktschnecken, Skorpion-, Stein- und oft Anglerfischen.
Um die Insel Sipaway gibt es ca. 20 verschiedene Tauchplätze, die zwischen 5 und 30 Minuten vom Tauchbasis entfernt liegen.
Ganztag-Ausfahrten inklusive Mittagessen zu den Top-Tauchspots von Cebu können bei entsprechender Mindestteilnehmerzahl organisiert werden.

Kombinations Empfelungen

Wir empfehlen die Kombination mit dem Dive Spot Asia Beach Resort auf Insel Cebu, Sea Dream Resort oder Easy Diving & Beach Resort auf Insel Negros oder Kokay’s Maldito Resort auf Insel Malapascua.

Fragen zur Reise
* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.