Whispering Palms Resort

Das „Whispering Palms Resort“ liegt auf der wunderschönen, zu Negros vorgelagerten Insel, Sipaway Island. Diese kleine Tropeninsel ist etwa 7 km lang und 700 m breit. Die nächste größere Stadt ist San Carlos City auf Negros und in nur wenigen Minuten mit dem hoteleigenen Auslegerboot erreichbar.

Das Resort, unter deutscher Leitung, ist ein Urlaubsdomizil mit familiärer Atmosphäre, das zur Erholung und Entspannung einlädt. Es ist weitläufig und sehr großzügig angelegten – hier wird Individualität groß geschrieben und gerne auf die Wüsche der Gäste eingegangen.

Das Resort verfügt über einen kleinen Strand, der vom Meer durch Mangroven getrennt ist. Bequeme Liegen mit Sonnenschirmen laden bei einem kühlen Getränk zum Sonnenbaden & Relaxen ein. Zwischendurch ein Sprung in den erfrischenden Meerwasserpool machen den Tag perfekt. Zum “Seelebaumeln lassen” sorgen die Hängematten und von dem Aussichtsturm genießt man einen phantastischen Blick über die Anlage und das Vogelschutzgebiet.

Eine weitere Besonderheit ist der Hauseigene Mini Zoo. Der Inhaber Detlev legt hierbei sehr großen Wert auf eine artgerechte Haltung der Tiere; denn zu Beginn ging es darum die Tiere zu retten und ihnen ein sicheres zu Hause zu geben. Die Anlage entwickelte sich mit der Zeit als Schutzgebiet. So kann man heute das Hauskrokodil Stefanie, das neue weitläufig angelegte Affengehege mit eigener Aufzucht, Schlangen, Leguane, Schildkröten, Kakadu, Aras und sonstige tropischen Vogelarten bestaunen.

Zimmer

„Whispering Palms Resort“ verfügt über 14 Zimmer und 3 Bungalows, die sich in einem tropischen, mit Palmen bewachsenen Garten, befinden. Alle Zimmer sind mit einem Bad mit WC/Dusche, Twin- oder Kingsize-Betten, Klimaanlage, Ventilator, Safe, Minibar und einem Wasserspender ausgestattet. Eine möbilierte Terrasse mit Hängematte runden die Ausstattung ab. So kann man auch vor der eigenen Haustür gemütlich ein Buch lesen und entspannt einen Cocktail oder Kaffee genießen.

Die einfachen Standard-Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und bieten Platz für zwei Personen. Sie sind mit einem Ventilator ausgestattet und verfügen über ein Bad (mit Dusche/WC & Kaltwasser) sowie eine Terrasse mit Rattan-Möbeln.

Die gemütlichen Deluxe-Zimmer etwas größer und verfügen zudem noch über eine induell einstellbare Klima-Anlage und Heißwasser. Hier können sich 2 Personen rundherum wohl fühlen und die Möbel auf der Zimmereigenen Terrasse bieten ein ruhiges Plätzchen zum ausspannen.

Die großzügigen Familien-Deluxe-Zimmer sind ideal für bis zu vier Personen und für Familien.

Die einzelstehende Bungalows sind speziell für Familien, befreundete Paare oder kleine Gruppen geeignet . Sie verfügen alle über zwei großzügige Schlafzimmer, einen gemütlichen Wohnraum sowie ein gemeinsames Badezimmer. Beide Schlafzimmer sind zudem mit Ventilatoren und Klima-Anlagen ausgestattet.

Native Park
Direkt neben dem Resort, in einem tropischen Garten inmitten von Palmen an einem Mangroven-See, wurde eine kleine Anlage mit eigenem Swimmingpool, mehreren Grill- & Picknick-Plätzen, 3D Bogenschießen-Parcours, einer Mini-Golf-Anlage und Affen-Freigehege angelegt.

Die Unterkünfte (zwei Hütten und ein Baumhaus) sind einfache Bambusbungalows in traditionellen philippinischen Stil, ausgestattet mit einem Bad (Dusche & WC), Doppelbett sowie Ventilator. Sie eignen sich ideal für Gäste, die preisbewusst und als Selbstversorger unter authentischen Bedingungen einen naturnahen Urlaub auf den Philippinen verbringen möchten. Selbstverständlich können alle Annehmlichkeiten des angrenzenden Resorts, wie das Restaurant, die Bar, Fitnessstudio, Kinderspielplatz, Billard, Tischtennis, Bogenschießen & Minigolf sowie die Kajaks und Fahrräder, mitbenutzt werden. Unser Tipp für Familien: Die Eltern buchen ein Doppelzimmer und die Kinder/Jugendlichen übernachten extrem kostengünstig (für Kinder & Jugendliche ein tolles Abenteuer) im Baumhaus. Beispiel 2 Kinder/Jugendliche im Baumhaus inkl. Frühstück 7 Tage für nur € 105,–

Verpflegung

Das „Whispering Palms Resort“ bietet zwei Restaurants und zwei Bars und veranstaltet regelmäßig Grill- und Themenabende. Frühstücken und alle anderen Speisen kann man auch an vielen anderen Plätzen, wie zum Beispiel auf der eigenen Terrasse, einnehmen. Das Personal serviert einem die Speisen an (fast) jedem Ort im Resort!

Shell Restaurant – das muscheldekorierte Restaurant besticht durch seinen riesigen Kronleuchter aus tausenden Muscheln, die in mühevoller Handarbeit zusammengesetzt wurden.
Seafoods Grillhouse – liegt direkt am Meer. Somit wird das Frühstück oder Dinner von dem leichten Rauschen der Wellen und einer erfrischenden Brise vom Meer her begleitet.

Sharks Point Bar – befindet sich im Herzen der Anlage und ist der Dreh- & Angelpunkt im Resort. Hier trifft man sich zu einem kühlen Bier, leckeren Cocktail oder erfrischendem Softdrink, zum Plaudern und geselligen Beisammensein.
Hinay-Hinay Bar – befindet sich auf dem Dach der Tauchbasis. Hier schmeckt das Dekobier besonders gut und gemäß dem Namen der Bar “immer langsam – alles mit der Ruhe – gemütlich” beendet man hier gerne, mit seinen Tauchbuddys, einen erlebnisreichen Tauchtag.

Spa & Aktivitäten

Auf dem Weg zur Tauchbasis lädt der „Buddas´s View Point“ mit Meerblick zum relaxen oder zur vorher bestellten Massage ein. Das neue Spa-Highlight der Anlage ist das Thalasso Becken. Hier kann jeder Gast nach kurzer Einweisung eine Thalasso Therapie zum entgiften durchführen.

Den Gästen stehen kostenlosen Fahrrad- & Kajak-Verleih, Beachvolleyball, Tischtennis, Boccia, Dart, Billard, Riesenschach, Kinderspielplatz, ein kleiner Shop, Fitnessraum mit guten Kettler-Geräten, ein Tischkicker sowie eine kleine Bibliothek und seit Neustem noch eine Minigolf-Anlage zur Verfügung. Neben Tauchen, Erholung und Entspannung bleibt genügend Zeit für Spaß und Aktivitäten!

Zusätzlich bieten eine abwechslungsreiche Auswahl an Privat- und Gruppenausflügen die Möglichkeit, die unberührte Schönheit der Philippinen und die verborgenen kulturellen Reichtümer seiner Bewohner zu erkunden. Erleben Sie eine abenteuerliche Reise zur unbewohnten „Robinson”-Insel, zu den Chocolate Hills von Negros oder nehmen sie Teil an einer unvergessliche Reise durch die Calatrava Nationalpark. Natürlich bieten wir auch Tauchern viele Ausflüge zu anderen interessanten Tauchplätzen an. Somit bleiben für Taucher und Nichttaucher keine Wünsche offen!

Tauchen

Entlang eines aufgeschüttete Gehwegs beim Buddha’s View vorbei gelangt man am Papa’s Wharf wo sich die Tauchbasis der “Sipaway Divers” und die Hinay-Hinay Bar befinden.
Die Basis steht unter deutscher Leitung von unserem eigenen Team (Petra, Tommy und Micha) und ist mit Leihausrüstung sowie 12 l – Alu-Flaschen (DIN- & INT-Anschlüsse) ausgestattet. Zu den Einrichtungen zählen ein Equipmentraum Nass/Trocken, Spülbecken, Dusche & WC, ein Shop mit Ersatzteilen und eine Werkstatt für Reparaturen. Nitrox ist gegen einen geringen Aufpreis für zertifizierte Taucher verfügbar.

Getaucht wird in kleinen Gruppen direkt am Hausriff oder von unseren gemütlichen Bankas (Auslegerbooten). Tauchen auf den Philippinen bedeutet “Makro pur” und tolle Korallenvielfalt.
Nur wenige Schritte von der Tauchbasis befindet sich das Hausriff, das zunächst bis auf ca. 15 m abfällt, so dass es sich hervorragend für Anfänger oder für Nachttauchgänge eignet. Hier finden man jede Menge Nacktschnecken, Skorpion-, Stein- und oft Anglerfischen.
Um die Insel Sipaway gibt es ca. 20 verschiedene Tauchplätze, die nur zwischen 5 bis 30 Minuten von Tauchbasis entfernt liegen. Unsere Guides haben so geschulten Augen, dass sie den Tauchern Kreaturen zeigen können, die man normalerweise mit bloßem Auge niemals erkennen würde.

El Citrato De Levitra es el ingrediente activo de Kamagra e una potenza che a te erano sconosciute. Le categorie più a rischio sono quelle con patologie croniche come cardiopatie.

Diejenigen die erst das Taucher erlernen möchten, werden von unseren erfahrenen Tauchlehrern mit viel Spaß und Sicherheit an die traumhafte Welt unter Wasser herangeführt.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit in die außergewöhnliche UW-Welt erst mal hinein zu “schnuppern”.

Für unsere Taucher organisieren wir (bei entsprechender Mindestteilnehmerzahl) gerne Ganztages-Ausfahrten inklusive Mittagessen zu den Top-Tauchspots von Cebu.

Ein weiteres Highlight ist sicher der 2 Tagestrip zu den Walhaien nach Oslob. Nicht nur für Taucher ein Erlebnis, denn es darf dort auch geschnorchelt werden.

Kombinations Empfelungen

Wir empfehlen die Kombination mit dem Sea Dream Resort oder Easy Diving & Beach Resort auf Insel Negros oder Kokay’s Maldito Resort auf Insel Malapascua.

Fragen zur Reise

* alle Flugangebote sind Tagespreise und können sich ändern.