Karibik

Karibik ist eine Region im westlichen, tropischen Teil des Atlantischen Ozeans nördlich des Äquators. Als Teil des mittelamerikanischen Subkontinents besteht sie aus den im Karibischen Meer gelegenen Inseln und Inselgruppen und dem Meeresgebiet zwischen ihnen. Am Westende reicht die Karibik in den Golf von Mexiko.

Die Karibik ist nach dem Volk der Kariben benannt, das die spanischen Eroberer auf den Kleinen Antillen („vorgelagerte Inseln“) vorgefunden haben. Sie wird auch Westindien genannt, da man sich bei ihrer Entdeckung auf direktem Seeweg nach Indien glaubte.

Zu Karibik zählen die Bahamas die im Nordatlantik liegen, sogenannte Große Antillen (Kuba, Jamaika, Haiti, Puerto Rico und die Dominikanische Republik) und die Kleine Antillen (Barbados, Trinidad, Tobago, Antigua & Barbuda, Aruba, Bonaire und Curacao).